Rechtsanwälte Merbach, Saager & Helzel - RA Martin Saager



Rechtsanwältin Barbara Helzel (.vcf)


Inhaber der Fortbildungsbescheinigung des DAV (DAV-Mitglieder, die sich im vergangenen oder laufenden Jahr im Umfang von mindestens 10 Zeitstunden durch Fortbildungsveranstaltungen und Fachkongresse nach eigener Auswahl fortgebildet und dies dem DAV nachgewiesen haben).

Barbara Helzel

Rechtsanwältin seit dem Jahr 2008
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht



  • Geburtsjahr 1981
  • Studium in Bayreuth
  • Tätigkeitsgebiete:

  • Arbeitsrecht
    - Kündigung
    - Lohnforderung
    - Arbeitslosengeld
    - Arbeitsvertrag
    - Arbeitnehmerhaftung

    Sozialrecht
    - Krankenversicherung
    - Pflegeversicherung
    - Rentenversicherung
    - Schwerbehindertenrecht
    - Berufsgenossenschaft
    - Opferentschädigung
    - BaföG
    - Scheinselbständigkeit

    Allgemeines Zivilrecht
    - Zwangsvollstreckungen
    - Inkasso
    - Mahnverfahren

    Arzthaftung
    - Schadenersatz
    - Schmerzensgeld


  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV:

    Arbeitsrecht

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im DAV:

    Mitglied der DAV ARGE Sozialrecht



* Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer Nürnberg hat mir die Befugnis verliehen, die Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht" zu führen. Voraussetzung für die Verleihung war, dass ich besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen nachweisen musste. Besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen liegen nur dann vor, wenn sie auf dem Fachgebiet erheblich das Maß dessen übersteigen, was üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung im Beruf vermittelt wird. Dazu gehören das Individualarbeitsrecht, u. a. Abschluss, Inhalt und Änderung des Arbeits- und Berufsausbildungsvertrages, Beendigung des Arbeits- und Berufsausbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, Recht der betrieblichen Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen und das Recht des Arbeitsförderungs- und des Sozialversicherungsrechts, und das Kollektive Arbeitsrecht, u. a. Tarifvertragsrecht, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht und das Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrechts. (vgl. § 10 FAO).


* Der Vorstand der Rechtanwaltskammer Nürnberg hat mir die Befugnis verliehen, die Bezeichnung „Fachanwältin für Sozialrecht“ zu führen. Voraussetzung für die Verleihung war, dass ich besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen nachweisen musste. Besonders theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen liegen nur dann vor, wenn sie auf dem Fachgebiet erheblich das Maß dessen übersteigen, was üblicherweise durch die berufliche Ausbildung und praktische Erfahrung in Berufen vermittelt wird. Dazu gehören das allgemeine sowie Arbeitsförderungs- und Sozialversicherungsrecht, u. a. Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung und Pflegeversicherung; Recht der sozialen Entschädigung bei Gesundheitsschäden und Recht auf Familienlastenausgleich, Recht der Eingliederung Behinderter, Sozialhilferecht und Ausbildungsförderungsrecht. (§ 11 FAO)


Bürozeiten

Montag
08.00-12.00 Uhr u. 13.00-17.00 Uhr

Dienstag
08.00-12.00 Uhr u. 13.00-17.00 Uhr

Mittwoch
08.00-12.00 Uhr

Donnerstag
08.00-12.00 Uhr u. 13.00-17.00 Uhr

Freitag
08.00-12.00 Uhr u. 13.00-17.00 Uhr

So erreichen Sie uns

Kontaktdaten / VCF

RA Martin Saager (.vcf)

RA Ulrich Helzel (.vcf)

RA Barbara Helzel (.vcf)

RA Christine Pickelmann (.vcf)

QR-Code

Rechtsanwälte Merbach, Saager & Helzel - 91522 Ansbach